Pharmakovigilanz-Monitoring

Seit Jahren arbeiten wir im stark reglementierten Umfeld der pharmazeutischen Industrie und haben uns vollständig auf deren Anforderungen spezialisiert. Dazu zählt auch, dass neue digitale Kommunikationskanäle ebenso der Überwachungspflicht der Arzneimittelsicherheit (Pharmakovigilanz) unterliegen wie herkömmliche Kanäle. Diese zahlreichen neuen Wege der Kommunikation lassen sich jedoch nur mit tief greifendem technischen Wissen, gepaart mit dem Know-how der Pharmakovigilanz, gesetzeskonform überwachen.

Wir bieten maßgeschneiderte Werkzeuge für die gesetzeskonforme Überwachung verschiedener digitaler Kanäle an. Dabei orientieren wir uns nicht nur an der lokalen, sondern auch an der europäischen und US-amerikanischen Gesetzgebung. So sind unsere Lösungen ebenfalls konform mit den Auflagen der FDA und der EMA. Weiterhin entsprechen wir mit unseren Lösungen auch den internen Audits unserer Auftraggeber.

Egal welche Kanäle Sie öffnen wollen bzw. bereits im Einsatz haben, wir haben eine Lösung für das effiziente Screening eingehender Nachrichten, Texte, Posts, Reviews oder sonstiger Meldungen.

Überwachen lassen sich beispielsweise:

  • Social-Media-Aktivitäten auf Facebook und Twitter
  • App-Reviews aus den verschiedenen App Stores
  • Kommentare unter YouTube-Videos
  • Forenbeiträge
  • E-Mails

Wir nutzen für die Überwachung Softwarelösungen, die unseren geschulten Mitarbeitern das Screening und die Dokumentation erleichtern. So kommen bei der Selektion von Inhalten medizinischer Natur auch künstliche Intelligenz (KI) oder Stimmungsanalysen zum Einsatz, welche wir kontinuierlich weiterentwickeln.

Audit-Findings für digitale Kanäle gehören durch unsere Softwarelösungen der Vergangenheit an. Informieren Sie sich gern auch unter:

www.app-review-guard.de

Haben Sie weitere Fragen, können Sie uns gern jederzeit kontaktieren.

Kontakt

So erreichen Sie Uns:

info@cross4channel.de

+49 (0)30 - 746 895 00

+49 (0)30 - 746 895 09